Erklärung zur Informationspflicht

(Datenschutzerklärung)

Diese Datenschutzerklärung klärt den Nutzer der Website https://oegpath.at (im Folgenden „Website“) über die Art, den Umfang und die Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die Österreichische Pathologie Gesellschaft (im Folgenden „Betreiber“) auf.

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns

 Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns (dem Betreiber) aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Darstellung der Website

Der Betreiber speichert bei jedem Zugriff auf diese Website folgende Daten: Name der aufgerufenen Website, angeforderte Datei, Datum/Uhrzeit, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp/Version, Betriebssystem, zuvor besuchte Seite und IP-Adresse.

Durch den Besuch dieser Website erteilt der Nutzer gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO seine schlüssige Einwilligung zur kurzfristigen Speicherung der IP-Adresse des Endgeräts. Dies ist für die Zurverfügungstellung der Inhalte der Website erforderlich. Die IP-Adresse des Nutzers wird nach Beendigung der Nutzung der Website gelöscht. Der Betreiber verwendet die vorgenannten Daten lediglich für statistische Zwecke in Zusammenhang mit seinem Angebot.

Cookies

 Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Registrierung

Eine Registrierung ist für die Nutzung dieser Website grundsätzlich nicht erforderlich. Durch die Registrierung auf dieser Website erhält der Nutzer jedoch zusätzlich Zugang zum Mitgliederbereich. In diesem (durch einen Login gesicherten) Bereich kann der Nutzer auf ein Downloadcenter zugreifen und auch seinen Mitgliedsstatus ändern.

Die Registrierung ist nur für Mitglieder der Gesellschaft vorgesehen. Jedes Mitglied wird durch den Betreiber im System vorregistriert, jedoch wird dieser erst durch die Festlegung des persönlichen Passworts freigeschalten. Durch das setzen des Passworts erteilt der Nutzer gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO seine schlüssige Einwilligung, dass seine eingegebenen personenbezogenen Daten, (Vorname, Nachname, E-Mail Adresse) vom Betreiber gespeichert und für die Zurverfügungstellung der zusätzlichen Inhalte verwendet werden.

Die personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Registrierung und für maximal 40 Monate danach gespeichert und anschließend gelöscht. Die weitere Speicherung nach Beendigung der Registrierung hat den Zweck, bei etwaigen Rechtsverstößen den Verantwortlichen identifizieren zu können. Sie liegt daher gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO im überwiegenden Interesse des Betreibers.

Nähere Informationen zu den zusätzlichen Inhalten erhält der Nutzer während des Registrierungsvorgangs.

Web-Analyse

 Diese Seite verwendet Google Analytics, ein Web-Analyse-Service der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Die Verwendung von Google Analytics schließt auch die Anwendung Universal Analytics mit ein. Dies erleichtert die Zuordnung von Daten, Sitzungen und Interaktionen zwischen verschiedenen Geräten zu einer pseudonymisierten User-ID und ermöglicht so eine Geräte-übergreifende Analyse des Nutzerverhaltens.

Google Analytics verwendet Cookies, also Textfiles, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, um dem Betreiber einer Webseite zu ermöglichen, das Nutzerverhalten auf seiner Seite zu analysieren. Die Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten, die von einem Cookie gespeichert werden, werden normalerweise an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Wenn die Anonymisierung der IP-Adresse für diese Website aktiviert ist, kürzt Google diese, wenn der Zugriff aus einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union oder einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt. Nur in Ausnahmefällen wird die gesamte IP-Adresse an den Google-Server in den USA übermittelt und dort gekürzt. Die IP-Adresse, die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelt wird, wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Namen des Betreibers der Webseite verwendet Google diese Informationen, um Ihr Nutzerverhalten auf der Webseite zu evaluieren, um Berichte zu den Webseiten-Aktivitäten zu erstellen, und um dem Betreiber der Webseite andere Services zur Verfügung zu stellen, die im Zusammenhang mit der Webseiten- oder Internetnutzung stehen. Unser rechtmäßiges Interesse bei der Datenverarbeitung liegt ebenfalls in diesen Zielen. Die rechtliche Grundlage für die Verwendung von Google Analytics ist Art. 6 (1) f) der DSGVO. Sitzungen und Kampagnen werden nach einer bestimmten Dauer beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten Inaktivität beendet, Kampagnen nach 6 Monaten. Die zeitliche Beschränkung für Kampagnen darf 2 Jahre nicht überschreiten. Mehr Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie hier:

https://www.google.com/analytics/terms/
https://policies.google.com/

Sie können die Verwendung von Cookies durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser ablehnen. Beachten Sie jedoch bitten, dass Sie in diesem Fall die Webseite nicht in Ihrer vollen Funktionalität nutzen können. Sie können auch unterbinden, dass Google mittels Cookies Daten zu Ihrem Nutzerverhalten auf der Webseite (inkl. Ihrer IP-Adresse) sammelt und diese Daten von Google weiterverwendet werden, indem Sie folgendes Browser Add-on installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout

 

Newsletter

 Der Nutzer kann den Newsletter jederzeit abbestellen. Am Ende jedes Newsletters befindet sich ein Link, über den der Nutzer die Abbestellung vornehmen kann. Alternativ kann der Nutzer auch eine entsprechende E-Mail an newsletter@oegptah.at senden. Nach Abbestellung des Newsletters werden die personenbezogenen Daten des Nutzers binnen vier Monaten aus dem Newsletter-Verteiler gelöscht. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels „MailChimp“, einer Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA.

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann MailChimp nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. MailChimp nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit von MailChimp. MailChimp ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem sich MailChimp dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen von MailChimp können Sie hier einsehen.

Ihre Rechte

 Ihnen stehen bezüglich Ihrer bei uns gespeicherten Daten grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei uns office@pathology.at oder der Datenschutzbehörde beschweren.

 

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

 Österreichische Gesellschaft für Pathologie
z.Hd. Fr. Karin Lichtenegger
Neue Stiftingtalstraße 6
A-8010 Graz

Tel.: +43 (0) 316 385 71761
Tel.: +43(0) 676 447 6929

Fax: +43 (0) 316 385 79007

office@pathology.at